Wien-Exkursion


5. Oktober 2015 (15:19 Uhr)

Wir, die Schülerinnen und Schüler der 4 BHK und ein Schüler der 4 AHK waren am 01. und 02. Oktober 2015 in Wien, um an der „Kick-Off“-Veranstaltung der Österreichischen Nationalbank teilzunehmen.

Am Donnerstagmorgen machten wir uns mit der Bahn auf den Weg nach Wien. Dort angekommen gingen wir zu unserem Hotel und luden unser Gepäck dort ab. Am Nachmittag hatten wir Zeit zur freien Verfügung, die wir zum Shoppen und für einen Prater-Besuch nutzten. Abends gingen wir ins Kabarett Simpl, wo wir uns „Bitte alle aussteigen“ ansahen. Das Highlight des Abends war, als wir Andi Knoll in der U-Bahn trafen.

Am nächsten Tag besuchten wir „Dialog im Dunkeln“, wo wir lernten, wie sich Blinde im Alltag zurechtfinden. Nach dem Mittagessen gingen wir zu unserem eigentlichen Ziel, der Österreichischen Nationalbank. Dort hörten wir uns sehr informative Vorträge für den „Generation €uro Students´ Award“-Wettbewerb an. Danach gab es ein Buffet und kurze Zeit später saßen wir schon wieder im Zug nach Zell am See.

Alles in allem war diese Exkursion sehr lehrreich und lustig. Wir bedanken uns bei Herrn Professor Volgger und Frau Professor Wirtner und freuen uns schon aufs nächste Mal.