Sieg beim Landeswettbewerb Russisch


Ortrun GÖSCHL | 7. März 2013 (11:59 Uhr)

bei der Siegerehrung

Jovana Ivanovic (5AHK) siegte im Landeswettbewerb Russisch, der am 19.2. in der ph Salzburg stattfand. Dominik Hadjiyski (5CHK) erreichte den 2. Platz und konnte sich hiermit auch für das Bundesfinale, den cebs-Sprachencontest am 8./9. April in Linz qualifizieren!

Jovana erreichte weiters den 1. Platz im Bewerb „Mehrsprachigkeit Russisch-Englisch“. Hier musste sie in einer ausweglosen Situation zwischen einer Russin und einer Engländerin vermitteln. Beide wollten in einer überbuchten Maschine nach London fliegen, es gab aber leider nur mehr einen freien Platz im Flieger. Diese Aufgabe löste sie mit ausgezeichnet und verwies damit die anderen Schüler auf die Plätze. Sie vertritt Salzburg beim Sprachencontest in Linz daher in beiden Bewerben!

Ausgezeichnet schlug sich auch Max Jäger (3AHK), der nach nur 2 Jahren Russisch den Einzug in die Semifinalrunde schaffte!

Herzliche Gratulation und viel Freude und Erfolg beim Bundesfinale!