Paddelwoche in Tschechien


5. Juni 2019 (09:47 Uhr)

Am Montag, 20. Mai, startete unsere Reise ins kühle Nass der Moldau. Am ersten Campingplatz in Tschechien angekommen, konnten wir bereits nach einer kurzen Einführung die ersten Erfahrungen am Wasser sammeln.

Mit voller Motivation brachen wir am nächsten Morgen in unseren Kanus nach Krumau auf. Die Belohnung für einen intensiven ersten Tag waren gutes Essen und eine Stadtbesichtigung. Im Spiegellabyrinth konnten wir unsere vielen guten Seiten betrachten.

Weiter ging es durch viele Wehre Richtung Zlata Koruna, bei denen unser Können auf die Probe gestellt wurde.

Am nächsten Tag paddelten wir bis kurz vor Budweis, kosteten bei einem kurzen Zwischenstopp köstliches Fladenbrot und ließen den Abend bei einem gemütlichen Lagerfeuer ausklingen.

Mut, Spaß und (un)beabsichtigte Schwimmeinlagen prägten die Tage der Sportwoche an der Moldau.