Marketingprojekt der 3AHK


Kerstin Kaylee Welles, 3AHK | 16. November 2012 (16:05 Uhr)

Auch heuer ist die Marketingklasse wieder aktiv. Die Gruppe von Frau Prof. Semler sammelt dieses Jahr Spenden für eine Familie aus dem Oberpinzgau, deren 4-jährige Tochter (von Zwillingen) die Krankheit Epidermolysis Bullosa (Schmetterlingskrankheit) hat.

Die genetisch bedingte Hautkrankheit ist äußerst schmerzhaft. Selbst sanfte Berührungen fühlen sich an wie Nadelstiche und der Körper ist von Blasen übersät.

Die 3A sammelt Spenden, um Behandlungen für das kranke Mädchen zu finanzieren. Auch SchülerInnen können helfen, indem sie spenden.

In den nächsten Wochen wird die Marketinggruppe noch die Klassen der Schule informieren.