Ingenieur-Titel für HAK-Absolventen


19. März 2019 (08:09 Uhr)

Jetzt ist es amtlich. HAK-Absolventen der Fachrichtung „Digital Business“ können den Ingenieur-Titel beantragen, wenn sie die dafür erforderlichen Praxisjahre (momentan sind es sechs, eine Reduktion auf drei wird diskutiert) nachweisen können. MMag.Thomas Hauer, Direktor der HAK Zell am See, zeigt sich erfreut: „Die Verleihung dieses Titels beweist, dass die neue Ausbildungsschiene auch von seiten des Ministeriums höchste Anerkennung erfährt.“
„Digital Business“ gibt es seit 2 Jahren an der HAK Zell, das Interesse an dieser Ausbildung ist nach wie vor groß. Das zeigen die Anmeldezahlen.

Es wird aber auch einiges geboten. Die Stundentafel des jungen Zweigs ist abwechslungsreich und herausfordernd. Technik trifft hier auf Wirtschaft und Allgemeinbildung und gerade dieser Mix macht diese Ausbildung so attraktiv. Sowohl für den Arbeitsmarkt als auch für ein anschließendes Studium sind die Schülerinnen und Schüler also bestens gerüstet.

Sollte bei dir das Interesse erwacht sein, es gibt noch einige wenige Plätze. Wir freuen uns auf dich, Frau oder Herr Ingenieur!