HAK-Teams bei Bezirks- und Landesmeisterschaften


Ortrun GÖSCHL bzw. Walter AIGNER | 9. Februar 2012 (23:53 Uhr)

Am Mittwoch, 8.2. fanden in Neukirchen die Bezirksmeisterschaften Schi Alpin statt. Beide Teams der HAK Zell am See erreichten in einem starken Starterfeld den 2. Platz!

Besonders knapp war das Ergebnis bei den Burschen: sie verfehlten trotz eines Ausfalls den Sieg nur um eine halbe Sekunde und reihten sich zwischen den starken Mannschaften der HTL Saalfelden 1 und 2 ein. Andreas Onz (1CHK) erreichte sogar die schnellste Zeit bei den Burschen!

Beim Skicross, am 8. März in Saalbach gibt es bald eine Chance zur Revange!  

Die Mädchen überzeugten durch eine sehr konstante Leistung. Sie dürfen bei den Landesmeisterschaften am 7. März starten, da der erste Platz an die HIB Saalfelden ging, die als Spezialschule in einer anderen Kategorie gewerten werden.

Unsere Mannschaften:

Mädchen: Portenkirchner Michaela, Wallner Natasche, Jud Sarah, Holleis Alexandra, Kerrer Tanja

Burschen: Hahna Thomas, Onz Andreas, Eder Raphael, Tureczek Marcel

Bereits eine Woche zuvor hat sich unsere Mädchen-Mannschaft bei den Volleyball-Landesmeisterschaften in Salzburg wacker geschlagen: Nach fünf spannenden Spielen (2 gewonnene, 3 verlorene Spiele - allerdings gegen viele Vereinsspielerinnen!) war es nach 6 Stunden Meisterschaft schließlich der 7. Rang.

Auch wenn es nicht für das Podium gereicht hat, war es für alle ein erfolgreicher und lustiger Tag.

WIR GRATULIEREN ALLEN UNSEREN SPORTLERN!!!


Dateien:
alpin_ergebnis.pdf72 Ki