HAK-Schüler zu Besuch bei der Salzburger Sparkasse in Zell am See


24. März 2015 (15:34 Uhr)

Die SchülerInnen des Ausbildungsschwerpunktes „Finanz- und Risikomanagement“ aus dem 3. Jahrgang konnten am Montag, den 23. März 2015 die neu errichtete “Exklusiv Filiale“ der Salzburger Sparkasse in Zell an See besichtigen.

Für die Führung nahmen sich Maria Hofer (Foyermanagerin in Zell am See), Elfriede Niel (Filialleiterin für Schüttdorf, Bruck, Kaprun) und Hubert Reichl (Filialleiter in Saalfelden) viel Zeit. Die Schüler bekamen Informationen zum Thema Sparen inklusive der aktuellen Sparprodukte und Apps. „George“ wurde vorgestellt – ein Onlinetool mit dem Kunden übersichtlich, kostenlos und bedienerfreundlich Informationen zu ihren Produkten (Konto, Sparkonto, Fondsparer,…) abrufen und diese verwalten können.

Die SchülerInnen waren von der modernen Filiale beeindruckt und genossen die angenehme Atmosphäre und die Freundlichkeit der Mitarbeiter. Sie schätzten es sehr, Informationen aus erster Hand zu erhalten und Interessantes bezüglich Karrieremöglichkeiten bei der Salzburger Sparkasse zu erfahren.

Die SchülerInnen hatten sichtlich Freude an den informativen Stunden und bedanken sich herzlich bei den Mitarbeitern der Salzburger Sparkasse.