Generation €uro Students Award - das Finale


Michael Aigner | 5. März 2018 (16:23 Uhr)

Beim diesjährigen Generation Euro Students Award haben Schüler der HAK Zell den dritten Platz erreicht. Das Team, bestehend aus Manuel Brugger, Sebastian Huber, Yunus Kurt und Dejan Zoran, konnte sich über Büchergutscheine im Wert von € 100,00 freuen.

Der Generation €uro Students Award wird seit 2011/12 in Österreich von der OeNB ausgerichtet. Schülerinnen und Schüler der HAK Zell am See, vom Ausbildungsschwerpunkt Finanz- und Risikomanagement, nehmen seitdem jährlich an diesem Wettbewerb teil. Ziel ist es, Jugendliche mit dem Eurosystem sowie der Geldpolitik vertraut zu machen.

Aus den diesjährigen 39 registrierten Teams wählte eine Jury der OeNB die fünf besten Kurzvideos und lud die Schülerinnen und Schüler am 28. Februar zum Finale nach Wien. Dort mussten sie mit einer 5minütigen Präsentation den Zinsbeschluss vom 25. Januar 2018 begründen. Danach bekamen die Finalisten von den Jurymitgliedern noch Fragen zur Geldpolitik gestellt, die sie in ausführlicher und verständlicher Weise beantworten konnten.

Die Schüler zeigten nicht nur im Unterricht sondern auch in ihrer Freizeit großes Engagement. Zahlreiche Stunden investierten sie in den Wettbewerb und die Erarbeitung des herausfordernden Themas. Ihr Einsatz hat sich jedoch gelohnt und die Schüler konnten ganz besondere Eindrücke mit nach Hause nehmen.