Exkursion FC Red Bull Salzburg


22. Juni 2015 (12:49 Uhr)

Am 17. Juni haben die 3. Und 4. Jahrgänge der Handelsakademie Zell am See, sowie der 2. Jahrgang der Handelsschule die Red Bull Arena in Salzburg besucht. Bei einer spannenden Führung durch die einzelnen Abteilungen, wie Marketing, Pressearbeit und Ticketing, konnten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die Organisation des Fußballclubs erhalten.

Das 2003 eröffnete Stadion wurde im Jahr 2006 für die Fußball-Europameisterschaft ausgebaut. Es wurde ein Oberrang errichtet, der die Kapazität des Stadions auf 29.800 Zuschauer erhöht. Der eigentliche Plan war, den Oberrang nach der EM wieder zu entfernen. Da die erhöhte Kapazität ein Vorteil für das Stadion ist, steht er auch heute noch. Er ist jedoch mit dem unteren Teil der Arena nicht verbunden, sondern nur über die Türme erreichbar. Pro Stadion dürfen 2 Vereine gemeldet sein. In der Red Bull Arena sind das der FC Red Bull Salzburg und der FC Liefering.

Bei der Stadionführung durch die Kabinen, die Skyboxen und die VIP-Lounge wurden viele weitere interessante Fakten bekanntgegeben. Beendet wurde die Exkursion mit einer Jause im Bullidikidz Club. Hier konnte der Vormittag mit Musik und einer Jause gemütlich ausklingen. Die Schülerinnen und Schüler waren beeindruckt, wie viel Arbeit und Zeit hinter der Planung eines Fußballspiels steckt.

(Text von: Anna Steger, Anna Hörl - 4DHK)

Alle Fotos gibt es Opens internal link in current windowhier: