Die 4. Klassen in La Spezia/ Italien – che bello!


28. April 2015 (13:22 Uhr)

Am Sonntag, 19 April 2015, machten sich 42 ragazzi motivati auf nach La Spezia, wo sie von ihren neuen mamme e papà in Empfang genommen wurden. In der folgenden Woche wurde am Vormittag die scuola besucht, und am Nachmittag escursioni in die Umgebung in Ligurien und der Toskana unternommen. Die in Pisa neu erworbenen Selfie-Sticks wurden vor dem schiefen Turm, in Lucca und in Florenz einer harten Bewährungsprobe unterzogen.

„Wenn Engel reisen…“ –  wir hatten 3 Tage lang Traumwetter und die Bootsfahrt vorbei an den Cinque Terre wurde zu einem besonderen Erlebnis.

Die Italienisch-Kenntnisse wurden von manchen enorm erweitert, so mancher versuchte aber auch sich in seinem Zimmer vor den Gasteltern zu verstecken. Am Ende der Woche wurde bei der Abreise so manche Träne von den Gastfamilien aber auch von den studenti verdrückt – insomma un’esperienza indimenticabile!