Der Tag war ein „Gewinn“


28. November 2017 (10:04 Uhr)

Für den dritten Jahrgang hieß es „Off to Vienna“ zu einem Messetrip. Am Montagmorgen reisten wir in aller Früh mit dem Zug zur Hauptstadt. Nach einem Zwischenstopp in Salzburg ging es weiter nach Wien. Um keine Zeit zu verlieren brachten wir unser Gepäck sofort in unserer Unterkunft. Die 3CHK-Klasse besuchte „Crime Runners“, während die beiden anderen Jahrgänge eine „Preisanalyse“ in der Maria-Hilfer-Straße durchführten. Danach wurden wir im Museum der Illusionen von so manchen Bildern in die Irre geführt und lernten, dass nicht alles so scheint wie es ist. Den ersten Tag ließen wir am Christkindlmarkt gemütlich ausklingen.

Am nächsten Tag fuhren wir zur ins Messe-Center Wien zur „Gewinn-Info-Messe 2017“, um dort an verschiedenen Vorträgen teilzunehmen. Bei unserem ersten Vortrag wurden wir über die Jobmöglichkeiten bei Ö3 und ORF informiert. Gleich im Anschluss nahmen wir an einer Expertendiskussion teil, wo die Wichtigkeit der Fremdsprachen in den Vordergrund gestellt wurde.

Mit großer Begeisterung informierten wir uns an verschiedenen Ständen von bekannten Wirtschaftsbetrieben und führten auch die ein oder anderen Interviews durch. Rückblickend kann uns dieser Messbesuch eine große Hilfe für unseren Karriereweg sein.

Wir bedanken uns herzlich an den Klassenvorständen des dritten Jahrganges für die Organisation und den tollen Ausflug in die Bundeshauptstadt.

Verfasst von Ilma Salkanovic und Markus Dürlinger