Ausgezeichnete Leistungen im PC-Tastschreiben-Wettbewerb der HAK


30. Juni 2014 (07:44 Uhr)

Der 26. Juni stand für die Schüler der 1. Jahrgänge im Zeichen der Hochspannung. Knapp vor Ferienbeginn wurden noch einmal die letzten Reserven mobilisiert. Als Mädchen mit den flinksten Fingern und einer ausgezeichneten Konzentrationsfähigkeit erwies sich

Michaela Schößwendter (I A HAK).

Mit einer Topleistung von 2322 Anschlägen und 0,08 % verwies sie alle Konkurrenten auf die Plätze. Wir gratulieren unser „Tastschreiben-Meisterin“ sehr herzlich!

Rang 2 erreichte Simon Breitfuß (I B HAK) mit 2172 Anschlägen und 0,09 % – nach mehreren verpatzten Generalproben eine hervorragende Leistung im entscheidenden Finale! Als alles schon entschieden schien, schob sich Sandra Neumayr (I B HAK) in der letzten Stunde noch mit einer sehr guten Abschrift (2666 Anschläge und 0,15 %) auf Rang 3 und verhalf so Lukas Hutter (I D HAK) zur heiß begehrten Brezn für den 4. Platz.

In der Teamwertung überzeugte die I D HAK (Gruppe Auer) sicherte sich den Sieg knapp vor der I B Hak. Wir gratulieren allen Siegern zu ihren ausgezeichneten Leistungen!