Aufnahmsprüfungen am Mittwoch, 3. Juli 2019!

Alle KandidatInnen müssen sich um 07:40 Uhr im Sekretariat einfinden!

Ablauf:

1. Schriftliche Prüfungen: (Dauer jeder Prüfung: 1 Stunde)
Bitte 2 Kugelschreiber, Taschenrechner und Lineal mitnehmen!

07:45 Uhr Deutsch
09:00 Uhr Englisch
10:15 Uhr Mathematik

Sollte eine schriftliche Prüfung negativ ausfallen, muss in diesem Gegenstand eine mündliche Prüfung abgelegt werden.

2. Mündliche Prüfungen: (nur bei negativer schriftlicher Prüfung)
Terminbekanntgabe durch den Prüfer/die Prüferin direkt nach der schriftlichen Arbeit.

 

Aufnahmsvoraussetzungen für die Handelsakademie im Schuljahr 2019/20

OHNE Aufnahmsprüfung

Voraussetzung ist ein positiver Abschluss des 8. Schuljahres mit Zeugnis einer

  • Polytechnischen Schule
  • AHS (ausgenommen: Latein und darstellende Geometrie)
  • NMS: SchülerInnen der Neuen Mittelschule mit mindestens der Note 4 in Deutsch, Englisch und  Mathematik „Vertiefte Allgemeinbildung“ bzw. Beschluss der Konferenz in max. einem Gegenstand  (D, E, M) in der „Grundlegenden Allgemeinbildung

Hauptschule unter folgenden Voraussetzungen:

  • 1. Leistungsgruppe positiv oder 2. Leistungsgruppe Note Gut oder 2. Leistungsgruppe Note Befriedigend mit positivem Bescheid der Klassenkonferenz

MIT Aufnahmsprüfung

AbsolventInnen einer Hauptschule, die in einem oder mehreren Fächern in der 2. Leistungsgruppe mit Befriedigend ohne positiven Bescheid der Klassenkonferenz oder in der 3. Leistungsgruppe beurteilt wurden, müssen im jeweiligen Fach eine Aufnahmsprüfung ablegen.

Aufnahmsvoraussetzungen für die Handelsschule im Schuljahr 2019/20

OHNE Aufnahmsprüfung

Voraussetzung ist ein positiver Abschluss des 8. Schuljahres mit Zeugnis einer

  • Polytechnischen Schule
  • AHS (ausgenommen: Latein und darstellende Geometrie)
  • NMS: SchülerInnen der Neuen Mittelschule mit mindestens der Note 3 in Deutsch, Englisch und  Mathematik „Grundlegende Allgemeinbildung“ bzw. Beschluss der Konferenz in max. einem mit Genügend beurteilten Gegenstand (D, E, M) in der „Grundlegenden Allgemeinbildung“

Hauptschule unter folgenden Voraussetzungen:

  • 1. oder 2. Leistungsgruppe - positiv

MIT Aufnahmsprüfung

AbsolventInnen einer Hauptschule, die in einem oder mehreren Fächern in der 3. Leistungsgruppe beurteilt wurden, müssen im jeweiligen Fach eine Aufnahmsprüfung ablegen sowie Note 4, Note 3 in Deutsch, Englisch und  Mathematik „Grundlegende Allgemeinbildung“

Grundsätzliche Infos zur Aufnahmsprüfung

  • Die Aufnahmeprüfung besteht aus einem schriftlichen Teil (60 Minuten) und einem mündlichen Teil (höchstens 15 Minuten). Wenn man den schriftlichen Teil bestanden hat, ENTFÄLLT der mündliche Teil.
  • Das Stoffgebiet umfasst den Stoff der 4. Klassen. 
  • Die Aufnahmeprüfungen finden in der letzten Schulwoche statt
  • Mitzunehmen sind: Kugelschreiber, Bleistift, Taschenrechner und Lineal.
  • Musterbeispiele zur Aufnahmsprüfung finden Sie hier: Initiates file downloadDeutsch, Englisch - HAS, Englisch - HAK und Mathematik - HAK