Selbstverteidigungskurs an der HAK Zell am See


1. März 2017 (11:52 Uhr)

Im Rahmen des Sportunterrichtes haben Mädchen der BHAK/BHAS Zell am See an einem Selbstverteidigungskurs teilgenommen. In drei Einheiten à zwei Schulstunden lernten wir die Grundzüge der Selbstverteidigung. In der vierten und somit letzten Einheit konnten wir das Erlernte bei einem simulierten Übergriff anwenden. Dabei wurde uns bewusst, wie wir uns in einer solchen Situation verhalten und auch aus unseren Fehlern lernen. Auf diesem Weg möchten wir uns noch einmal recht herzlich bei Helmut und Patrick Lorbeer für den sehr aufschlussreichen Unterricht bedanken.